Herzenssache

Die Liebesblogger

Monat: Januar 2020

Meine Mutter redet meine Freundinnen schlecht

Immer wenn ich (28) eine neue Freundin mit zu meinen Eltern nehme, macht meine Mutter sie anschließend schlecht. Die eine ist ihr zu hübsch und gut aussehende Frauen gehen ihrer Meinung nach gerne fremd. Die nächste hat geraucht und einmal hat es sie gestört, dass sie ihr nicht beim Abwaschen geholfen hat. Mein Eindruck ist: Keine kann es ihr Recht machen. Was soll ich nur tun?

Weiterlesen

Die nette Kollegin in der Nachbarabteilung

In meinem Betrieb gehe ich zum Frühstück gerne in die Nachbarabteilung. Dort arbeitet eine Kollegin, deren lockere Art mir sehr gefällt. Wir tauschen öfter Whatsapp aus – zum Teil gab es dabei auch erotische Anspielungen. Das alles gefällt nun meiner Frau nicht, auch weil diese Kollegin nicht gut über meine Frau spricht. Ich finde, das sollte man nicht so ernst nehmen.

Weiterlesen

Was tun, wenn Kopf und Bauch beim Kennenlernen nicht das Gleiche sagen?

Wie sehr vertraust Du Dir und Deinem Bauchgefühl?

Wie oft fängst Du an, mit Dir selber zu diskutieren? 

Weiterlesen

Ist die Liebe Arbeit?

Meine Frau und ich sind davon überzeugt, dass eine Beziehung dann gut läuft, wenn man sie als Arbeit auffasst, als Beziehungsarbeit. Freunde von uns sehen das ganz anders. Was meinen Sie dazu?

Weiterlesen

Im Internet finde ich nur Schlaftabletten

Ich finde die Partnersuche im Internet zum Verzweifeln. Entweder sind die Profile der Männer kaum ausgefüllt oder man bekommt Zuschriften, wo es überhaupt nicht passt und mein Bauchgefühl rebelliert – nur Schlaftabletten. Kein Kontakt aus dem auch mal ein Treffen hervorgeht. Da ist man manchmal ganz schön enttäuscht und zweifelt dann wieder an sich.

Weiterlesen

Im nächsten Jahr wird alles anders

Eine Silvester-Geschichte von CHRISTIAN THIEL

 

Die Silvesterraketen schossen laut jaulend in den Himmel. Meine Freunde prosteten sich zu und lagen sich in den Armen. Das nächste Jahr begann. Unten auf der Straße küssten sich die Paare. Ich aber war wieder einmal allein, ohne Partnerin. Es war ein Gefühl des tiefsten Alleinseins. In diesem Moment wusste ich: Das wollte ich nicht noch einmal erleben. Beim nächsten Silvesterfest würde ich nicht alleine sein. Das nächste Jahr sollte nicht beginnen, wie alle die Jahre zuvor.

Weiterlesen

© 2020 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑