Die Liebesblogger

Monat: Februar 2021

Eine Schönwetterliebe

Ich bin 51 und habe mich vor 3 Jahren nach langer Ehe von meinem Mann getrennt. Ende 2019 habe ich über eine Dating Plattform einen Mann kennen und lieben gelernt. Wir hatten ziemlich schnell eine Wochenendbeziehung. Ich habe ein Haus mit Garten und er hat mir viel geholfen. Ich war einfach sprachlos und super glücklich. Zwischendurch sind wir aber auch ganz viel verreist, waren tanzen und wandern. Wir haben zwei Weihnachten und zwei Silvester zusammen verbracht. Am Neujahrsmorgen hat er gesagt, das es ihm nicht so gut geht. Frühstücken wollte er nicht, sondern nur einen Tee. Dann ist er nach Hause gefahren, hat sich mit Küsschen verabschiedet. Seither höre ich nur sehr wenig von ihm. Ich habe versucht ihn anzurufen, er geht nicht ran. Ich bin hingefahren, er macht nicht auf.

Er war Mitte Januar noch einmal bei mir und hat eigentlich nur gesagt, dass es ihm schlecht geht und das er nicht weiß was er will. Ich habe ihm gesagt, dass er mein Traummann ist und ich mich nicht trennen möchte. Wir haben uns ja nicht mal gestritten. Viele Sachen von ihm sind noch bei mir. Muss ich ihm einfach mehr Zeit lassen? Soll ich ihm noch schreiben? Das ist sehr deprimierend, wenn keine Antwort kommt. Wie ticken Männer?

Weiterlesen

Fünf Veranstaltungen zur Liebe

In der kommenden Woche sollten meine Single- und Paar-Veranstaltungen in München stattfinden. Ein Vortrag, ein Workshop. Leider ist das aufgrund der Infektionslage derzeit nicht möglich. Schade. Aber nicht zu ändern.

Die Absage hat auch Vorteile: Erstmals werde ich zwei Veranstaltungen über Zoom durchführen. Auf diese Weise können alle mit dabei sein, auch die, die nicht in München wohnen. Hier kommen die beiden Termine:

Weiterlesen

Soll ich mich trennen?

Ich will mich trennen, allerdings lese ich immer wieder, dass das in Corona-Zeiten nicht zu empfehlen ist. Natürlich könnte ich es noch weitere Wochen oder Monate mit meiner Frau „aushalten“, aber ich befürchte auch, dass ich irgendwann nicht mehr in der Lage sein werde, mich zu trennen, weil mich die Macht der Gewohnheit und der Hausbesitz zurückhalten. Also: Sich trotz Corona sofort trennen? Oder bis zum Sommer warten, bis es vielleicht eine Impfung gibt?

Weiterlesen

Wie aus der Partnersuche eine Partnerwahl wird

Die Partnerwahl dem Schicksal überlassen? Das halten die Kollegin Anna Peinelt und ich für wenig erfolgversprechend. Im neuen Podcast erklären wir, wie wir mit unseren Klientinnen und Klienten  den passenden Partner suchen. Wir geben Tipps zum Online-Dating, das in diesen Zeiten noch beliebter geworden ist als zuvor und zum erstem Treffen.

Ganz entscheidend für die Partnerwahl ist die Frage „Wer passt zu mir?“. Um diese Frage gut beantworten zu können braucht unser Gefühlsleben Zeit. Deshalb: Kein Kuss beim ersten Date. Und beim zweiten Date gleich in die Kiste hilft auch nicht wirklich weiter, sondern beendet den Prozess des Prüfens.

Aus der Forschung wissen wir: Je mehr Dates ein Paar hatte, bevor es ein Paar wurde, desto glücklicher und stabiler ist ihre Beziehung.

Viel Spaß beim Hören!

 

 

Seit mein Mann pensioniert ist ist er schrecklich unausgeglichen

Mein Mann ist seit einem dreiviertel Jahr pensioniert, seither ist er schrecklich unausgeglichen. Oft werkelt er am Haus rum. Und er will immerzu etwas mit mir unternehmen. Ich gehe aber noch arbeiten, 10 Stunden in der Woche und die Arbeit macht mir sehr viel Spaß. Ihm fällt die Decke auf den Kopf und ich kann nicht einmal mehr Freundinnen treffen, ohne dass er meckert.

Weiterlesen

Hörerfragen zu Fernbeziehungen, zur Partnersuche und zur Flaute im Bett

Heute bringt die neue Folge des Podcast „Die Sache mit der Liebe“ Antworten auf Hörerfragen. Passender wäre es, von Hörerinnenfragen zu sprechen, denn die allermeisten Zuschriften bekommen wir von Frauen. Und da wir erstaunlich viele Fragen von unseren Hörerinnen und Hörern bekommen, haben wir uns ganz spontan dazu entschieden, ihnen eine ganze Folge zu widmen.

Weiterlesen

© 2021 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑