Die Liebesblogger

Monat: Januar 2022

Sex auf Augenhöhe – die Gefühle sind entscheidend

Ich durfte in dieser Woche die (erkrankte) Kollegin Ann-Marlene Hennig in ihrem Sex-Podcast „Ach, komm!“ vertreten. Es ging um Fragen wie: Wie stark nehmen unsere Gefühle Einfluss auf die Qualität und die Quantität des Sex?

Unser Gefühlsleben und die emotionale Nähe, die wir zueinander aufbauen, ist entscheidend dafür, wie gut der Sex ist. Viele Paare kennen das. Ist die Beziehung erst mal eingefahren, bleibt der Sex oftmals auf der Strecke, die Partnerschaft leidet – früher oder später. Körperliche Nähe spielt kaum eine Rolle mehr. Wie wir es am besten gar nicht erst so weit kommen lassen und was wir gegen die Lieblosigkeit im Beziehungsalltag tun können, darüber spreche ich mit Caro Burchardt in dieser Sonderfolge von „Ach, komm!“.

 

 

Um keinen Beitrag mehr zu verpassen, bestellen Sie doch einfach den Newsletter! So werden Sie jedes Mal informiert, wenn ein neuer Beitrag erscheint!

 

Dunkeläugige Männer ziehen mich einfach mehr an

Es wird ja sehr schwierig, jemanden zu finden, wo alles ‚passt‘. Gleichzeitig kann man auch, wenn einem jemanden gefällt, lange genug suchen und hinterfragen und findet dann durchaus viele Gemeinsamkeiten, rein theoretisch, wenn man will. Will sagen: Mit etwas Fantasie kann ich mir auch jemanden ’schönreden‘.

Ich frage mich noch, auf welche innere Kriterien ich bei der Partnersuche achten soll. Woran mache ich denn bei den ersten Treffen und beim Kennenlernen fest, dass es passen könnte in Bezug auf Gespräche, Gefühl, Anziehungskraft, Konfliktverhalten?

Weiterlesen

Ich habe das Gefühl, dass er ein Seelenverwandter ist

Bei einem Flug habe ich einen Kollegen aus einem anderen Unternehmen kennengelernt. Wir haben uns länger miteinander  unterhalten, wobei es schnell auch um Privates ging. Ich habe das Gefühl, dass er ein „Seelenverwandter“ ist. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten. Der Haken: Er ist verheiratet und hat Familie. Wir haben uns jetzt ein paar Mal privat getroffen, um etwas trinken zu gehen. Moralisch gesehen ist es einerseits klar, dass ich nicht die Ehe eines anderen brechen will. Aber was, wenn dies Mr. Right für mich wäre?

Weiterlesen

© 2022 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑