Die Liebesblogger

Monat: April 2020

Ab wann sind Kompromisse für mich schädlich?

Meine langjährige Beziehung (17 Jahre) ist zu Ende gegangen. Wir waren vom Charakter her verschieden, das hat aber lange Zeit gut gepasst und wir haben uns gut ergänzt. In den letzten 2-3 Jahren der Beziehung hat sich mein Partner langsam aber sicher emotional  verabschiedet. Ich habe mit all meinen Möglichkeiten versucht, die Beziehung aufrecht zu erhalten und auf ihn einzugehen. Wie ich mittlerweile erkannt habe, geschah dies um den Preis meiner Selbst und meines Selbstbewusstseins. Wie hätte ich erkennen können, dass die Beziehung nicht mehr zu retten ist und ich auf dem Weg bin, mich selbst aufzugeben? Es heißt ja in jeder Beziehung muss man Kompromisse machen. Wie finde ich heraus, ab wann Kompromisse für einen selbst schädlich sind?

Weiterlesen

Bist Du beim Kennenlernen mit Deiner Aufmerksamkeit zu sehr beim Gegenüber und nicht bei Dir selber?

Worauf kommt es beim Kennenlernen wirklich an?

Beim Kennenlernen bist Du mit Deiner Aufmerksamkeit zu sehr beim Gegenüber und verlässt Dich auf sein Urteil. Mag er mich? Was denkt er?  Wie sollte ich mich verhalten?

Bleib bei Dir, damit Du eine Entscheidung triffst, die Dir gut tut und die Zügel selber in der Hand behältst! 

In diesem Video geht es um Aufmerksamkeit beim Kennenlernen, wie Du die Zügel in der Hand behältst!

Klick Daumen nach oben wenn es Dir gefällt und abonniere unseren Kanal, um weitere Videos zu sehen!

Weiterlesen

Lustlosigkeit in der Partnerschaft: Kann Slow Sex helfen?

Was tun, wenn man einfach keine Lust mehr auf Sex mit dem Partner verspürt? Und was könnte die Ursache dafür sein? Sexologin Ann-Marlene Henning und Slow-Sex-Expertin Yella Cremer haben Antworten – und Tipps, um das eigene Sexleben neu zu entdecken.

In vielen Partnerschaften schwindet die Lust auf Sex nach anfänglicher Verliebtheit. Wie sehr dieses Problem Menschen umtreibt, konnte man jüngst in Berlin erleben. 600 Menschen kamen zur ICONIST-Veranstaltung „Sex Education“* mit der Sexologin Ann-Marlene Henning und der Slow-Sex-Expertin Yella Cremer in der Berliner Urania zusammen. Thema: „Make love mal langsam – Tipps für ein langfristig angelegtes Liebesleben“. Nicht nur die Moderatorin Brenda Strohmaier hatte dazu etliche Fragen, auch das Publikum war anschließend überaus wissbegierig.

Weiterlesen

© 2020 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑