Die Liebesblogger

Partnerschaft: Deshalb ist Selbstliebe nicht die Lösung

Liebe dich selbst und es ist egal, wenn du heiratest? Von wegen! Es ist einer der beliebtesten Mythen des Abendlandes. Schon Aristoteles hat darüber geschrieben. Aber zum Glück gibt es ja auch noch die Forschung. Und die kommt zu ganz anderen Ergebnissen.

Zusammen mit der Kollegin Anna Peinelt diskutiere ich in dieser Folge über Selbstliebe. Wir erklären, warum sie so oft falsch verstanden wird und warum Selbstkritik selten hilfreich ist.

 

 

Um keinen Beitrag mehr zu verpassen, bestellen Sie doch einfach den Newsletter! So werden Sie jedes Mal informiert, wenn ein neuer Beitrag erscheint!

 

 

1 Kommentar

  1. Matthias Schneider

    „Was sagt denn eigentlich die Forschung?“

    Immer wieder witzig, dieser sehr häufige Hinweis, und immer wieder gut, auf den Unterschied zur Meinung irgendwelcher Autoren hinzuweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑