Herzenssache

Die Liebesblogger

Seite 2 von 16

Die Liebe in den Zeiten von Corona

Die Corona-Krise greift immer stärker in unser Leben ein. Viele Paare verbringen nun weitaus mehr Zeit miteinander, als üblich. Das führt auch zu Spannungen. Familien müssen klären, wer arbeiten kann und wer für die Kinder da ist. Bei alledem spricht kaum jemand über die Singles. Dürfen Sie eigentlich noch daten? Oder müssen sie damit warten, bis die Krise vorbei ist?

 

Im Corona-Spezial spreche ich heute mit der Kollegin Daniela Satzenhofer über all diese Fragen.

 

Viel Spaß mit dem Video!

 

Kuscheln in Corona-Zeiten

Zu Hause arbeiten, lernen, kochen, spielen: Das Aufeinanderhocken stellt so manche Beziehung auf die Probe – und damit den Familienfrieden. Paarberater Christian Thiel erklärt, wie man Streit vermeidet. Die Corona-Pandemie bringt unser Leben durcheinander. Die Ungewissheit macht viele ratlos, nervös und gereizt. Streit ist vorprogrammiert. Wie sich der zu Hause umgehen lässt, wollte die Sächsische Zeitung von Single- und Paarberater (sowie Kolumnist) Christian Thiel wissen.

Weiterlesen

Wir haben keinen Sex mehr

Wir sind 34 Jahre verheiratet. Wir verstehen uns nach wie vor sehr gut und sind ein eingespieltes Team. Was uns in all dieser Zeit verloren gegangen ist, ist die körperliche Nähe und Intimität. Seit ca. vier Jahren haben wir auch getrennte Schlafzimmer, wegen Schlafnebengeräuschen (ganz vornehm ausgedrückt). Somit ist die körperliche Distanz noch größer geworden und die Spontaneität ausgeblieben. Zufrieden macht uns das nicht.

Weiterlesen

Welche Geschwindigkeit beim Dating und Kennenlernen? Du musst Dich wohl fühlen und ausreichend prüfen können!

Die richtigen Schritte beim Kennenlernen zu gehen, ist nicht so einfach.

Unterschiedliche Erwartungen treffen aufeinander, man möchte sein Gegenüber nicht hinhalten, überfordern und hat auch keine Lust auf Spielchen…

Gleichzeitig sehnt man sich nach Nähe und einem Menschen, dem man vertrauen kann.

Wozu führt das?

 

Weiterlesen

Was muss ich tun, um einem Mann zu gefallen?

Ich (28) bin auf Partnersuche, traue mich aber nicht, einen Mann anzusprechen. Wenn ich dann mal ein Date habe, kann ich vorher nicht schlafen und nicht essen, gehe extra zum Frisör und zur Kosmetik, ziehe ein schickes Kleid an auch wenn  es nicht zur Jahreszeit passt und bemühe mich, ein gutes Gespräch mit dem Mann zustande zu kriegen. Trotzdem ist noch nie was aus diesen Dates geworden. Ich denke, dass das an mir liegt und weiß nicht, was ich noch machen soll.

Weiterlesen

Warum macht Sex Spaß?

Im Herbst, wenn in der Stadt die herabfallenden Kastanien die Dächer und Kühlerhauben der Autos mit kleinen Dellen versehen, fahre ich hinaus in den Wald, um den Bäumen beim Sex zuzuhören. Ich wandere durch den Wald, bleibe in die Nähe einer Gruppe von Eichen stehen und lausche gebannt auf das Geräusch, dass die Eicheln machen, wenn sie auf den würzig riechenden Waldboden fallen. Plopp, plopp, plopp. Ein unaufhörlicher Strom ploppt herab von den ausladenden Ästen. Das ist der leise Sex der Bäume.

Sex dient der Fortpflanzung. Auf den ersten Blick scheint diese Ansicht zu stimmen. Alle Lebewesen pflanzen sich in irgendeiner Art und Weise fort. Sie bilden Ableger wie die Erdbeere. Sie lassen Samen reifen und von ihren Zweigen herabfallen wie die Eichen. Sie legen Eier ab und versprühen den Samen darüber wie die Fische. Wieder andere Lebewesen haben hierfür den Sex – wie der Mensch eben.

Weiterlesen

Geben mit warmer Hand

Wir sind 85 Jahre alt und seit 40 Jahre in zweiter Ehe verheiratet und wollen unseren Kindern aus erster Ehe ein Geldgeschenk zu kommen lassen. Ich habe drei Kinder, will aber aus persönlichen Gründen nur zwei beschenken. Mein Mann hat zwei Kinder, von denen nur eines etwas bekommen soll. Nun gibt es Streit. Ich möchte, dass jedes Kind die gleiche Geldsumme bekommt. Mein Mann möchte, dass sein Kind die gleiche Summe bekommt, wie meine beiden. Das gefällt mir nicht.

Weiterlesen

Einfach nur mehr Gelegenheiten zum Kennenlernen? Löse unbewusste Handbremsen!

„Ich tue so viel dafür, jemanden kennenzulernen. Ich gehe abends weg und ich bin auf mehreren Internetportalen unterwegs. Warum finde ich bloß niemanden???“

Einfach nur MEHR Gelegenheiten zum Kennenlernen schaffen, bringt Dich einem PASSENDEN Partner nicht näher.   
Löse Deine unbewussten Handbremsen! 

Unbewusst angezogene Handbremsen sind oft ein Grund dafür, dass der Schritt in die nächste Partnerschaft nicht gelingt oder gar nicht erst gewagt wird.

Gleichzeitig kann es sein, dass man sich bei der Partnersuche unbewusst selber sabotiert, unpassende Partner wählt, eine kurze Beziehung nach der anderen eingeht und sich durch eigene Handlungen immer wieder darin bestätigt, dass es doch eigentlich hoffnungslos ist.

Was passiert dann?

  • Man hat unbewusst Angst vor einer neuen Partnerschaft
  • Aus Angst allein zu sein wird unpassend gewählt
  • Selbstzweifel sorgen für Mutlosigkeit
  • Man ist sich nicht sicher, ob man seinem Bauchgefühl noch vertrauen kann
  • Man hat das Gefühl nicht gut genug zu sein, keinen passenden Partner zu finden und allein zu bleiben

Wie sieht es bei Dir aus?

Was könnte eine Deiner Handbremsen sein?

In diesem Video geht es um die Handbremsen.

Klick Daumen nach oben wenn Dir das Video gefällt!

Tue bitte ALLES dafür, dass Du in einer Partnerschaft lebst, die sich rundum stimmig anfühlt!  

Viele Grüße!
Dana Dietrich – Mein Single Coaching

Hier geht es zum kostenfreien Angebot – Checkliste & Video  „Die 7 häufigsten Fehler bei der Partnersuche & wie Du sie vermeidest“

“Inspiration und Motivation und vor allem Dankbarkeit – das sind die drei Dinge, die ich mitnehme. Nach vielen kürzeren Beziehungen und unzufriedenem Single-Dasein war ich trotzdem der Überzeugung, genau zu wissen wie ich bei der Suche nach dem Traumpartner vorgehen muss. Dana’s Schritte, dem Traumprinzen auf die Spur zu kommen, hatten mit meinen jedoch herzlich wenig zu tun. 

Ich habe ganz wichtige Konzepte und Möglichkeiten für mich erfahren und traf nur 2 Monate später meinem jetzigen Partner beim Tanzkurs! Jedem Single (glücklich oder nicht) kann ich empfehlen, sich bei Dana Unterstützung zu holen. Denn ich weiss heute, alles ist möglich!“

Susanne, 43
Teilnehmerin vom Online Workshop „Die 7 Schritte zum passenden Partner“

Die Partnersuche wäre ja so eine schöne  Zeit – wenn es da nicht die Körbe gäbe, die wir uns einhandeln können

Eine Single-Geschichte von CHRISTIAN THIEL

Mein erster Korb traf mich völlig unerwartet und warf mich aus dem Gleis. Wir saßen in einem gemütlichen, kleinen Restaurant. Regina – so hieß meine Verabredung – war zwei Minuten nach mir gekommen und hatte mich so strahlend angelacht, dass ich dachte, die Sonne würde scheinen. Es war Ende Februar und in Wirklichkeit hingen draußen dunkle Regenwolken am Himmel.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑