Die Liebesblogger

Sind die Guten alle weg? Finde Vertrauen und geh Partnersuche richtig an!

„Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Guten alle vergeben sind. Wenn ich mich mit jemandem über das Internet treffe, ist es fast immer ein Reinfall. Bilde ich es mir nur ein, dass nur noch „komische“ Männer auf Partnersuche sind oder ist das wirklich so?“

„Die Guten sind schon alle weg“ bezeichne ich als Glaubenssatz bei der Partnersuche. Glaubenssatz deshalb, weil es eine Annahme ist, die aber nicht der Realität entspricht, auch wenn es vielen so vorkommen mag (-; Ja, soweit lehne ich mich aus dem Fenster…

Meine Beobachtung ist vielmehr diese:

Deine Gedanken und Glaubenssätze halten Dich davon ab, Dich auf die Partnersuche WIRKLICH einzulassen. „Die guten sind schon alle weg. Ich bin zu alt, groß, dick, dünn oder sonst was.“  

Das mit dem Vertrauen in sich selber ist gar nicht so einfach. Besonders, wenn unser Gedankenkarussell immer wieder mit uns durchgeht.

Bei der Partnersuche brauchst Du aber unbedingt vertrauen in den Prozess!!!!!

Als ich auf Partnersuche war, habe ich ein Versprechen an mich selber formuliert.

Das habe ich mir immer wieder vorgelesen…

Ich, Dana, verspreche mir, eine authentische, glückliche, und liebevolle Partnerschaft zu finden, in der wir beide 100% wir selber sind und 100 % Eigenverantwortung für unser Wohlbefinden übernehmen.  

Eine Partnerschaft, in der wir beide scheinen und den anderen für die Person sehen, anerkennen und lieben, die sie wirklich ist. Eine Partnerschaft, die ständig durch unsere Neugierde füreinander lebendig gehalten wird.  

Eine Partnerschaft, in der wir beide dankbar dafür sind, dass wir uns so weit weiterentwickelt haben, dass wir uns endlich als erwachsene Menschen gegenüber stehen, die in eine wirkliche Partnerschaft eintreten können.  

Eine Partnerschaft, in der wir beide unsere Bedürfnisse wahrnehmen, kommunizieren und aufeinander eingehen. Eine Partnerschaft, in der unsere Wertschätzung und Liebe zueinander von Moment zu Moment wächst. 

Einer Partnerschaft, in der wir unser Potential innerhalb der Partnerschaftentfalten können und uns in unserem Wachstum gegenseitig immer weiter nach vorn katapultieren.

Eine Partnerschaft, in der wir es beide nicht glauben können, was für Glückspilze wir sind, dass wir uns endlich gefunden haben.

Eine Partnerschaft, in der wir beide aus tiefer Liebe und Wertschätzung für den andern „ja“ zueinander sagen und das mit einem Ritual in der Welt verkünden und Menschen die uns wichtig sind dabei als Zeugen haben.  

Eine Partnerschaft, die als Vorbild für andere dient, mit der wir, nach all der Arbeit die wir mit uns selber und dann zusammen gemacht haben, anderen einen Weg zeigen können, auch so eine Partnerschaft zu manifesteren und in Liebe, Freiheit und Eigenverantwortung miteinander das Leben von Tag zu Tag noch mehr zu genießen.  

Diese Zeilen habe ich seit einiger Zeit nicht mehr gelesen. Ich bin tief berührt und so unendlich dankbar dafür, dass sie tatsächlich Wirklichkeit geworden sind…

Habe ich daran gezweifelt, jemanden zu finden, mit dem ich diese Form von Partnerschaft leben kann?  

Ja.

Habe ich es für Wunschdenken gehalten?

Ja.

Hab ich mich dadurch entmutigen lassen?

Nein.

Ich wusste, dass das genau das ist, was ich will.

Jede Zelle in meinem Körper hat das gespürt.

Ich habe mir versprochen, zu tun was notwendig und nicht aufzuhören mich weiterzuentwickeln bis, ich einen Mann gefunden habe, mit dem genau das möglich ist…  

Wie sieht es mit Dir aus?

Was wünschst Du Dir?
Welche Form von Partnerschaft möchtest Du leben?
Wie stellst Du sie Dir vor? 

Schreibe es unbedingt auf!!!

Indem Du das aufschreibst, was Du Dir wünschst, löst Du Deine Glaubenssätze zwar noch nicht auf, es ist aber ein erster wichtiger Schritt!!!

In diesem Video kannst Du noch mehr dazu erfahren
Klick Daumen nach oben wenn es Dir gefällt und abonniere unseren Kanal, um weitere Videos zu sehen!

Viele Grüße!
Dana Dietrich – Mein Single Coaching

Hier geht es zum kostenfreien Angebot – Checkliste & Video  „Die 7 häufigsten Fehler bei der Partnersuche & wie Du sie vermeidest“

„Ich habe angefangen Dana zu empfehlen, weil ich zunächst einmal Singlefreundinnen gezielt darin unterstützen wollte, einen geeigneten Partner zu finden. Wenn wir keine Partnerschaft haben, lohnt es sich zu schauen, warum dies so ist. Dabei geht es dann darum, Unbewusstes sichtbar zu machen und hinderliche Muster aufzudecken. In diesem Bereich halte ich Dana für sehr kompetent, engagiert und interessiert. Dass bereits zwei dieser Freundinnen jetzt den für sie passenden Partner gefunden haben, hat mir die Wirksamkeit von Danas Arbeit deutlich gemacht.“

Hella Suderow, Dipl. Psychologin & Psychotherapeutin

2 Kommentare

  1. Johanna

    Super Beitrag. Besser kann man es kaum ausdrücken.
    Ich empfehle auch allen, die auf Partnersuche sind, eine Liste mit allen Eigenschaften zu machen, die sie sich vom Traumpartner vorstellen.
    Denn am Ende hilft das nicht nur mit den Glaubenssätzen, sondern Frau oder Mann schärft auch noch den Blick für „den“ Partner.

    Es ist so wie mit Autos, überlegt man sich einen roten Golf zu kaufen, fallen einem gleich viel mehr Golfs in der näheren Umgebung auf. Besonders die Roten, falls man welche sieht.

    LG Johanna

  2. Dana Dietrich

    Hallo Johanna,
    vielen Dank für Deine Nachricht! (-:
    Genau das sage ich auch. Viele wissen ziemlich genau, was sie nicht wollen. Wenn wir dann ins positive gehen, was stattdessen, wird es schon dünner…
    Bei uns ist es ein Prozess, den ich Kompass erstellen nenne. Den Erfahrungsschatz vergangener Partnerschaften heben, um daraus eine klare Vision für die Suche zu entwickeln.
    Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑