Warum deine Partnersuche leichter gelingt, wenn du dich mit anderen Singles verbündest

Du bist schon länger Single und vermisst einen festen Partner oder eine Partnerin an deiner Seite. Deswegen hast du auch schon einiges probiert, um einen neuen Partner zu finden. Doch erfolgreich warst du damit bisher nicht; und inzwischen breiten sich Ratlosigkeit, Selbstzweifel und Resignation in dir aus. Das sind Anzeichen dafür, dass du in einer typischen Single-Falle steckst.

Wenn du in der Single-Falle steckst

Dein Leben ist kostbar und du bist dir bewusst: Du hast nicht unendlich Zeit. Es gibt da etwas Wesentliches, das du in deinem Leben erreichen willst. Mit einem Partner leben, der zu dir steht, mit dem du lachen und das Leben in seiner ganzen Fülle teilen kannst: Das ist wesentlich für dich!

Deine letzte Beziehung war nicht schlecht, aber auch nicht das, was du dir heute wünschst. Du willst nicht einfach nur mit jemandem zusammen sein. Du willst eine Beziehung, in der du dich gesehen fühlst und aufblühst. Deine nächste Beziehung soll eine echte Partnerschaft sein. Eine Beziehung, die trägt.

Um einen geeigneten Partner zu finden, hast du schon einiges unternommen. Du bist auf diversen Internet-Portalen unterwegs und hast Anzeigen geschaltet. Auch in deinem alltäglichen Umfeld hast du die eine oder andere Bekanntschaft eingefädelt. Doch der passende Mann, die passende Frau war bislang nicht dabei.

Du fragst dich, ob es an dir liegt oder ob du etwas falsch machst. Immer öfter kommt dir der Gedanke, ob etwas mit dir nicht stimmt. Es gibt Tage, an denen du die Hoffnung verlierst, dass es mit dem Traum von einer neuen Liebe doch noch klappen könnte. Dann grübelst darüber, ob du vielleicht zuviel willst und ob du deine Erwartungen herunterschrauben solltest. In solchen Momenten macht dir die Partnersuche keinen Spaß mehr, und dein Selbstbewusstsein, das für den Erfolg deiner Partnersuche doch so entscheidend ist, rutscht immer weiter in den Keller.

Flirt-Tipps helfen nicht mehr weiter

Wenn es dir so geht, ist das verständlich: Dir fehlen Erfolgserlebnisse! Bleiben ermutigende Erfahrungen aus, dann kann nicht das Gefühl in dir entstehen, auf dem richtigen Weg zu sein. Kommen verheißungsvolle Begegnungen zu selten vor, kannst du nicht mehr das Gefühl haben, dass dir deine Partnersuche gelingt. Dann fehlt dir das Erleben, wichtige Lebensziele aus eigener Kraft erreichen zu können, also das Gefühl, selbstwirksam zu sein. Genau das ist aber erforderlich, wenn wir ein Ziel erreichen und die dafür nötige Energie aufbringen wollen.

Wenn deine Zuversicht und deine Motivation für deine Partnersuche schwinden, kommst du früher oder später an einen Punkt, an dem du merkst: Mit ein paar Flirt-Tipps ist es nicht getan. Ratgeberbücher oder Youtube-Videos bringen dich nicht mehr weiter. Du brauchst jetzt einen anderen Input, um neuen Mut zu fassen und wieder ins Handeln zu kommen.

Den Weg zu einer neuen Liebe musst du nicht allein gehen

Manche Hürden im Leben können wir nicht alleine nehmen. Manche Ziele erreichen wir nicht ohne die Unterstützung anderer. Bei einem so großen Ziel wie einer neuen Liebe, bei dem es um so viel geht und bei dem wir immer wieder mit unerwarteten Erlebnissen umgehen müssen, brauchen wir ein gesundes Selbstvertrauen. Genauso brauchen wir aber auch ein stabiles Netz von solidarischen Menschen. Denn wenn wir die dritte enttäuschende Begegnung unbeschädigt überstehen wollen oder schon wieder von einem ungeeigneten Dating-Partner abserviert worden sind, sind wir auf Menschen angewiesen, die an uns glauben und uns vorbehaltlos unterstützen.

Im Single-Sein lauert auch eine Gefahr: Du bist allein, fühlst dich allein und versuchst es allein.

Möglicherweise steckst du in einer solchen Single-Falle: Vielleicht glaubst du, du müsstest deinen nächsten Partner ganz allein entdecken. Vielleicht denkst du, du müsstest es nur lang genug probieren, und du könntest deine Schüchternheit beim Ansprechen überwinden. Möglicherweise glaubst du auch, du müsstest nur hart genug an dir arbeiten, dann würdest du leichter aus deiner Single-Komfortzone herauskommen.

Das kann gelingen, aber sicher ist auch: Gemeinsam mit anderen geht es leichter! Und schneller geht es meistens auch. In Gemeinschaft mit anderen lernen wir neue Sichtweisen kennen, entwickeln ungekannte Kräfte und raffen uns zu ungeahnten Taten auf.

Wir brauchen andere, wenn wir erfolgreich sein wollen

Stell‘ dir einmal vor, du bist in einer Gruppe mit fünf solidarischen Singles vernetzt. Und nun erlebst du: Die glauben alle an dich! Da kannst du gar nicht anders, als auch an dich glauben. Wenn du spürst, dass fünf Verbündete eine tolle, liebenswerte Frau in dir sehen oder einen echt starken Mann: Dann kannst du gar nicht anders, als dich selbst auch stark und liebenswert finden. Vielleicht nicht sofort. Aber wenn du merkst, die meinen das ernst und bleiben dabei, egal was du machst und egal wie stark du an dir zweifelst, dann haben deine Selbstzweifel keine Chance mehr. Dann wird sich deine Sicht auf dich ebenfalls verändern.

Und wenn du dann erlebst, dass du gestärkt von den Feedbacks der anderen auf einmal Dinge tust, die du dir vorher niemals vorstellen konntest, dann beginnst du erst recht wieder an dich und dein Glück in der Liebe zu glauben. Auf einmal macht dir die Partnersuche wieder Spaß und du glaubst daran, dass du früher oder später einen passenden Partner finden wirst.

Ein Schlüssel zum Erfolg deiner Partnersuche besteht also darin, dass du von solidarischen Menschen umgeben bist.

Es ist toll, wenn du gute Freunde hast. Aber bittest du sie auch um Unterstützung, wenn du bei deiner Partnersuche durchhängst? Verstehen sie, wie du dich dann fühlst? Geben sie dir den Zuspruch, den du in solchen Momenten brauchst? Können sie dir zu einer neuen Sicht verhelfen oder dir etwas sagen, das dich weiterbringt?

Keine Frage, es ist wichtig, gute Freunde zu haben. Doch lerne ich in meiner Arbeit viele Singles kennen, die gute Freunde haben und trotzdem in der Single-Falle stecken. Eigentlich sind sie mit sich im Reinen und stehen auch sonst gut da. Doch auch ihnen fehlt es an verheißungsvollen Begegnungen und ermutigenden Erfolgserlebnissen. Auch sie befinden sich in der verhängnisvollen Abwärtsspirale von erlahmender Motivation und zunehmender Resignation.

Wir brauchen andere, wenn wir wachsen wollen

Falls es dir ähnlich geht, könnte dir die Unterstützung von Gleichgesinnten zum Durchbruch verhelfen. Dann könnte es dich enorm bestärken, wenn du dich mit anderen Singles zusammenschließt. Erlebst du, dass Menschen, die dich nicht kennen, dich genauso wertvoll finden und an dich glauben wie deine besten Freunde, dürfte dich das erst recht beflügeln.

Es ist schön, wenn wir die Quelle der Liebe in uns finden und uns selbst Halt geben können. Doch wir sind Beziehungswesen und brauchen andere, wenn wir über uns hinauswachsen und etwas Neues in unserem Leben erreichen wollen. Und genau darauf kommt es bei der Suche nach einem neuen Partner immer wieder an.

Was machst du, wenn deine Angst vor einem Korb so groß ist, dass du dich einfach nicht traust, jemanden anzusprechen? Wie sollst du damit zurechtkommen, wenn deine Sorge, erneut verlassen zu werden, so groß ist, dass du eine neue Beziehung unbewusst vermeidest? Was kannst du tun, wenn dich deine Befürchtung, du könntest dich in einer Beziehung nicht behaupten, so sehr lähmt, dass du nur halbherzig nach einem neuen Partner suchst? Was hilft dir wirklich, wenn die Erfolgserlebnisse bei deiner Partnersuche ausbleiben und du nicht mehr an dich und dein Glück in der Liebe glauben kannst?

Gemeinsam schneller ans Ziel kommen

Nahezu alle Singles gelangen bei der Suche nach einem neuen Partner an solche kritischen Punkte. Dann geraten wir an unsere persönlichen Grenzen und müssen neue Antworten für die jeweilige Situation finden. In solchen Momenten sind wir aufgefordert, uns weiter zu entwickeln. Und dazu brauchen wir andere. Denn das Selbstvertrauen, das wir ausbilden müssen, wenn wir aus einschränkenden Glaubenssätzen herauswachsen wollen, finden wir nicht in uns selbst. Das Selbstbewusstsein, das wir uns aneignen müssen, wenn wir bei der Wahl eines neuen Partners ein altes Bindungsmuster hinter uns lassen wollen, können wir nicht einfach aus uns selber schöpfen.

Wir brauchen die Rückenstärkung von Verbündeten, wenn wir wachsen und unsere Grenzen erweitern wollen.

Gerade bei der Partnersuche brauchen wir Menschen, die an uns glauben und uns ermutigen, weiter zu machen, neue Sichtweisen zuzulassen oder neue Wege zu gehen. Gute Freunde zu haben ist wunderbar, reicht aber oft nicht. Deine Freunde kennen dich und deine Grenzen. Dass sie dir etwas zugänglich machen, das jenseits deiner Horizonte liegt oder außerhalb deiner bisherigen Möglichkeiten, ist eher unwahrscheinlich. Das können Gleichgesinnte, die in einer ähnlichen Situation sind und mit ähnlichen Herausforderungen ringen wie du, viel besser.

In einer Gruppe gleichgesinnter Singles, die von- und miteinander lernen wollen und die sich gegenseitig unterstützen, kannst du viel leichter erreichen, was du in den schwierigen Phasen deiner Partnersuche brauchst: Neuen Mut fassen, neue Zugänge zur jeweiligen Situation finden und regelmäßig für kleine Erfolgserlebnisse sorgen. Mit den anderen im Rücken tust du Dinge, die du noch nie getan hast. Und du findest Gefallen daran! Denn wenn du erst entdeckst, wieviel Spaß es macht, gemeinsam mit anderen zu wachsen und seine Grenzen zu überwinden, dann gibt es auch für dich kein Halten mehr!

Spürst du, was es dir bringen würde, wenn du dich mit gleichgesinnten Singles in einer Gruppe verbünden würdest? Möchtest du deine Partnersuche auch gern gemeinsam mit anderen Singles auf Erfolgskurs bringen? Dann soltest du dir mein neues Training für Singles einmal genauer anschauen:
Selbstbewusst zum neuen Partner! Das Erfolgs-Training für Singles, die ihren Traum von einer erfüllenden Liebesbeziehung verwirklichen wollen. Alle Infos zum Erfolgs-Training findest du hier.

 

Dr. phil. Jochen Meyer arbeitet als Single-Coach und Paarberater in Berlin.

Informationen zu meinem Ansatz und meinen Angeboten findest du hier.

Um keinen Beitrag mehr zu verpassen, bestellen Sie doch einfach den Newsletter! So werden Sie jedes Mal informiert, wenn ein neuer Beitrag erscheint!