Die Liebesblogger

So gelingt ein gutes Date

Viele Singles versuchen, sich beim Daten so zu verstellen, dass der Andere sie mag. Das ist ein echtes Problem für die Partnersuche – und ein noch viel größeres, wenn aus dem Flirt tatsächlich eine Beziehung wird. Ehrlichkeit führt nach meiner Überzeugung zu deutlich besseren Ergebnissen.

Heute spreche ich mit Anna Peinelt über diese Fragen: Was ist wichtig beim Daten? Welche Fehler sollte man unbedingt vermeiden? Und wie klappt die Partnersuche?

Viel Spaß beim Hören!

 

 

4 Kommentare

  1. Katrin N

    Liebe Frau Peinelt, lieber Herr Thiel,

    ihr sprecht mir aus der Seele. Ich habe alles angewandt, lieber Herr Thiel, was Sie in Podcasts oder bei unserem persönlichen Treffen gesagt haben. Ich bin schon immer eher offen und gar nicht die Frau die sie hier dargestellt haben, aber irgendwie wollen v.a. Männer Ü50 gar nicht diese Frauen, sie wollen genau nur das sehen, was sie hier darstellen, eine unkomplizierte Frau, die gar keine Anforderungen hat, die nur lustig daher kommt und alles in Kauf nimmt, weil sich selbst hinterfragen, um Gottes Willen. In meinem Profil steht auch genau das was sie sagen, was ich mir wünsche:

    ….liebevollen und ehrlichen Mann mit Herz & Verstand, der zuvorkommend und nicht narzisstisch ist. Ein Mann, der humorvoll ist und ein charmantes Auftreten hat, mit dem man lachen kann, der aber auch in der Ernsthaftigkeit einer täglichen Beziehung verlässlich zur Seite steht, bei dem ich mich geborgen fühlen kann. “

    Bei diesen für mich normalen Ansprüchen, kommen aber schon direkt Zuschriften wie „also deine Ansprüche……“. das ist denen also schon zuviel??!!! wenn ich schon einige Profile von Männern lese, die sind so nichtssagend, oberflächlich, dass einem alles vergeht. Ich bekomme so dumme, unterirdische Zuschriften, dass einem die Partnersuche vergeht.

    Ich habe das Gefühl, dass Single Männer Ü50 fast alles solche sind, die von einer zur nächsten Partnerschaft fliegen, aus dieser fliegen und die sich nie in Frage stellen, die nur um sich selbst kreisen, nicht reflektiert sind und die Verantwortung nur beim anderen sehen.

    Auch diese Unverbindlichkeit geht mir wirklich aufn Geist, da schreibt man 1-2 mal hin und her, dann kommt nichts mehr, noch nicht einmal, dass sie kein weiteres Interesse haben oder dergleichen, einfach Ignoranz. es ist wirklich frustrierend und ich glaube nicht, dass ich noch einen wirklichen Partner finde.

    LG Katrin N

    • Christian Thiel

      Liebe Katrin,
      leider haben Sie sich bei Ihrem Profil nicht an das gehalten, was ich empfehle. Sie schreiben, dass Sie einen „liebevollen und ehrlichen Mann mit Herz und Verstand“ suchen. Haben Sie schon mal von einer Frau gehört, die einen „garstigen und unehrlichen Mann ohne Herz und ohne Vestand“ sucht? Ich nicht. Alle schreiben das was Sie schreiben. Also sagt es nichts aus.
      Was Sie schreiben, das sind Stereotype. Er soll „humorvoll“ sein und Sie wollen mit ihm lachen. Auch da gilt: Ja was denn sonst!
      Noch eine Frage: Haben Sie schon mal von einem Mann gehört, der von sich sagt, dass er „garstig und unehrlich“ ist? Jeder Mann glaubt, dass er nett und umgänglich ist. Deshalb gilt ein Profi wie das Ihre bei mir als weitgehend inhaltsleer. Es stehen nur Selbstverständlichkeiten darin. Und nichts Konkretes.
      Zudem gilt die Regel, dass Sie nicht schreiben, was Sie suchen und wie er sein soll. Sie schreiben vielmehr über sich. Wer Sie sind. Was Ihr Leben auszeichnet.
      Mit solchen Profilen kann die Partnersuche gelingen. Auf Aufzählungen wie er zu sein hat reagieren Männer mit dem Gefühl, dass Sie zu hohe Ansprüche haben. Auf Aufzählungen wie sie zu sein hat reagieren Frauen mit dem Gefühl dass er zu hohe Ansprüche hat. Völlig normal.
      Schreiben Sie von Ihrem Lieblingsurlaub, von Ihrer Lieblingsmusik, von dem Sport den Sie besonders gerne machen und allem was Ihr Leben sonst noch auszeichnet. Dann haben Sie ein gutes Profil. Und gehen Sie bitte zu einem der guten Anbieter. Nicht zu den Null-Euro Börsen. Dort gibt es (leider) besonders viel Frust bei der Suche.
      Viel Erfolg wünscht
      Christian Thiel

  2. Katja

    Hallo Ihr 2,
    Ich höre Euren Podcast total gerne, hätte ich solch pragmatische Sätze vor 20 Jahren schon gehört, hätte ich mir und meinen Kindern einiges erspart…
    Nun bin ich in der Kategorie Frau, Ü 50, Single, suche schon ne ganze Weile, schreibe auch an und spare mir mittlerweile manche Dates, weil ich genauer hinschaue.
    Jetzt muss ich mich doch noch mal zu dem Online Dating äußern. Ich erlebe das Gleiche wie Katrin, auf den gängigen teuren Bezahlplatformen. Daumen hoch, Smileys, zum ganze Sätze schreiben sind die Jungs zu gebildet, erfolgreich, etc. wenn dann doch- nach 2-3 mal Schreiben keine freundliche Ansage sonder Funkstille. Ich will nicht gleich heiraten, nette Unterhaltung. Das würde man auf der Straße auch nicht machen, ein freundliches “passt nicht für mich “ selbst das kriegen die nicht hin. Männer Ü50, arrogant gerade die ganzen Ärzte, GF, etc. auf einer günstigen Wisch App ist der Bildungsstand kreuz und quer aber freundlich, Antworten nicht erst nach Tagen, sondern netter Smalltalk, wenn ich schreibe, dass es nicht passt, kommt immer noch ein “alles Gute “ zurück. Die Arroganz ist geringer. Es sind auch 3x so viele Frauen auf der Suche. Mein Ex hat nach der Ehe gleich ne Neue, nach 3 Jahren vorbei, aber ein gut gepflegtes Boot und Motorrad, der ist auch schon gleich wieder Online unterwegs… schade, dass Männer nicht aufwachen, wir Frauen in diesem Alter sind nämlich richtig cool drauf
    Freue mich auf weitere Sendungen mit Euch, danke, liebe Grüße, Katja

    • Christian Thiel

      Danke Katja, Lob freut uns natürlich immer.
      In letzter Zeit haben gleich zwei meiner Nachbarn über OkCupid eine Partnerin kennengelernt. Einer der beiden hatte sogar nur ein einziges Date. Die Männer sind um die 50, die Frauen auch. Aber das Profil muss wirklich sehr gut sein. Das ist das allerwichtigste. Und nur mit Männern schreiben, deren Profil super-toll ist.
      Schöne Grüße aus Berlin
      Christian Thiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 Herzenssache

Theme von Anders NorénHoch ↑